Für Abonnenten: So einfach ist der Zugang zu Ihren Beiträgen

Wie Sie „Die Flugbegleiter“ ohne Passwort lesen, Ihre Artikel für später speichern und sie als PDF ausdrucken

Privat

Flugbegleiter – Ihre Korrespondenten aus der Vogelwelt

Liebe Abonnentinnen und Abonnenten,

wir freuen uns sehr darüber, dass Sie unseren Naturjournalismus lesen und unterstützen. Für Abonnenten ist alles ganz einfach. Wir benutzen ein Verfahren ohne Passwort. Das ist sicherer und geht genauso schnell wie mit Passwort.

Wenn Sie Ihr Abonnement abgeschlossen haben, sind Sie für 30 Tage eingeloggt und können alle Beiträge sofort lesen.

Sollten Sie nach 30 Tagen ausgeloggt werden oder sich ausgeloggt haben, sind Sie in Sekundenschnelle wieder eingeloggt:

Beiträge jederzeit lesen

1. Klicken Sie dazu auf „Meine Käufe“ (Desktop) oder die Einkaufstasche (Mobilgeräte).


Screenshot RiffReporter

2. Tragen Sie die Emailadresse ein, mit der Sie „Die Flugbegleiter" abonniert haben.

Screenshot RiffReporter

3. Klicken Sie in Ihrem Email-Postfach auf den Login-Link.

Screenshot RiffReporter

4. Jetzt sind Sie wieder für 30 Tage eingeloggt und können alle Beiträge lesen.

Artikel speichern

Wenn Sie Beiträge später lesen wollen: Auf die drei übereinanderliegenden Punkte in der Artikelvorschau klicken, „Später lesen“ auswählen. Anschließend finden Sie Ihre gespeicherten Artikel durch Klick auf das Lesezeichen in der rechten oberen Ecke des Bildschirms.

Screenshot RiffReporter

Leseansicht, PDF erzeugen, auf Papier lesen

Gehen Sie oben in Ihrem Browser in das URL-Feld mit der Internetadresse. Dort sehen Sie bei den meisten Browsern links oder recht neben der Webadresse einige Linien, die übereinander gestapelt sind beziehungsweise ein Symbol in Form eines bedruckten Papiers. Darauf klicken Sie. Sie erhalten den vereinfachten Lese-Modus der Seite. Um ein PDF zu erzeugen, gehen Sie in Ihrem Browser zur Printfunktion oder direkt zur Funktion „Als PDF exportieren". Sie können Sie den Artikel übersichtlich ausdrucken und auf Papier lesen.

Screenshot RiffReporter

Navigation zurück zur Übersichtsseite von „Die Flugbegleiter"

Um von einem Artikel zurück zur Übersichtsseite von „Die Flugbegleiter" zu kommen, einfach auf den Link am Anfang oder Ende des Beitrags klicken. Wenn Sie zur Startseite von RiffReporter wollen, klicken Sie einfach auf das Logo oben in der Bildschirmmitte.

Screenshot RiffReporter

Und jetzt: Viel Freude mit Ihren Flugbegleiter-Artikeln!

Wenden Sie sich jederzeit gerne an uns: info@flugbegleiter.org

Probleme mit Bezahlen und Login bitte hier mitteilen.

Weiter zur Startseite von Flugbegleiter – Ihre Korrespondenten aus der Vogelwelt

  1. Freiflug
  2. Fütterung
  3. Vogelschutz

Kochen für die Meisen

Rindertalg, Sonnenblumenkerne, eine Handvoll Haferflocken – Meisenknödel selbst zu machen ist gar nicht so schwierig, wenn man ein paar Klippen umschifft. Wie sinnvoll ist es aber, Vögel noch im Frühjahr zu füttern?

Eine Blaumeise sitzt auf eine Futterglocke, einem kleinen roten Blumentopf, der an einem Faden hängt und mit einer Mischung aus Fett und Körnern gefüllt ist.
  1. Freiflug
  2. Naturschutz
  3. Umweltpolitik

Kommt jetzt die Naturschutz-Wende?

Nach dem Erfolg des Volksbegehrens Artenvielfalt gehört Biodiversität endlich ins Zentrum der Politik. Ein Kommentar.

Blumenwiese
  1. Freiflug
  2. Vogelbeobachtung

Vogelperspektiven: Flugbegleiter live!

Spaziergänge und Exkursionen in Berlin, Köln und der Lüneburger Heide

Vogelexkursion 2018 Berlin
  1. Agrarpolitik
  2. Freiflug
  3. Insekten

„Wir wollen, dass Landwirte mit Naturschutz wirklich Geld verdienen können“

Nabu-Agrarexperte Sebastian Strumann verlangt eine neue Ausrichtung in der EU-Agrarpolitik

Sebastian Strumann ist Campaigner für Agrarpolitik und Landwirtschaft beim Nabu Bundesverband.
  1. Freiflug
  2. Insekten
  3. Naturschutz

Entstehen in Bayern jetzt wirklich blühende Landschaften?

Das Volksbegehren für mehr Artenvielfalt in Bayern war erfolgreich. Was sagen Wissenschaftler, Bauernvertreter und Naturschützer über die Umsetzung?

Berge mit Dorf
  1. Freiflug
  2. Ornithologie
  3. Vogelbeobachtung

Götterbote, Wotansvogel, Totenvogel – der Kolkrabe fasziniert viele Menschen

Von Carl-Albrecht von Treuenfels

Kolkrabe
  1. Freiflug
  2. Insekten
  3. Naturschutz
  4. Umweltpolitik

Werden die Bayern für Brachvögel und Bienen ihre Rathäuser stürmen?

Der LBV-Vorsitzende Norbert Schäffer will eine Million Unterschriften für das „Volksbegehren Artenvielfalt“ mobilisieren.

Gott mit dir, du Land der Bayern,
deutsche Erde, Vaterland!
Über deinen weiten Gauen
ruhe Seine Segenshand!
Er behüte deine Fluren,
schirme deiner Städte Bau
Und erhalte dir die Farben
Seines Himmels, weiß und blau!
  1. Freiflug
  2. Naturkunde
  3. Vogelbeobachtung

„Weil Vögel einfach schön sind“

Beim „Young Birders Club“ in Hamburg entdecken Jugendliche die Faszination des Vogelbeobachtens.

Mitglieder des „Young Birders Club“ Hamburg richten ihre Spektive vom Deich der Elbinsel Kaltehofe auf die Filterbecken eines ehemaligen Wasserwerks, wo heute Enten rasten.
  1. Freiflug
  2. Naturschutz

Wie können wir unser Verhältnis zur Natur verbessern?

Die Flugbegleiter live beim „Presseclub für alle“ von RiffReporter und Landesbibliothek Berlin.

Hand mit Farn
  1. Freiflug
  2. Ornithologie

85.000 Dollar für einen toten Kranich

Früher wurden Schreikraniche hemmungslos bejagt, heute müssen Jäger mit harten Strafen rechnen.

Die Flugbegleiter