Was Brandenburg an Ober- und Westhavel schon vor dem 1. September wählte

Impressionen zum Arrangement mit dem Abgehängtsein

Eine Bilderstrecke des RadelndenReporters

Martin C Roos Landkarte mit der Reiseroute des RadelndenReporters, auf der die Fotostationen vermerkt sind.
"Freifahrt" für die erste Bilderstrecke (kostenfrei zugänglich)
RiffReporter fördern

Tauchen Sie ein! Mit ihrem Kauf unterstützen Sie neue Recherchen der Autorinnen und Autoren zu Themen, die Sie interessieren.

Liebe Leserin, lieber Leser,
um diesen RiffReporter-Beitrag lesen zu können, müssen Sie ihn zuvor kaufen. Damit Ihnen der Kauf-Dialog angezeigt wird, dürfen Sie sich aber nicht in einem Reader-Modus befinden, wie ihn beispielsweise der Firefox-Browser oder Safari bieten. Mit dem Beitragskauf schließen Sie kein Abo ab, es ist auch keine Registrierung nötig. Sobald Sie den Kauf bestätigt haben, können Sie diesen Beitrag entweder im normalen Modus oder im Reader-Modus bequem lesen.

3 Motorräder in der Ansicht von schräg hinten
Simson-Treffen Vietznitz 2019: Drei eindrückliche Exponate
Per Hand geschrieben stehen die Veranstaltungsdetails auf einer großen Tafel, davor ein Motorrad
Neu beim diesjährigen Treffen der Moped-Kultmarke Simson in Vietznitz: Motorblock-Weitwerfen und Felgen-Zielwurf
Einem gelben Moped fehlt das Hinterrad
Simson-Treffen in Vietznitz: Schön, auch wenn nicht mehr einsatzfähig
Ein Baseballbemützter kassiert von einem Motorradfahrer das Eintrittsgeld.
Einer der hochgezüchteteren Maschinen bei der Einfahrt ins Veranstaltungsgelände.
Aufschrift: 28. und 29. Juni 2019 in 14662 Vietnitz
Ankündigung des Simson-Treffens in Vietznitz.
Neben einem dunkelblauen Simson-Moped steht ein hellblauer Trabbi.
Glänzendes Blech und Pappe stehen im Schönheitswettstreit beim Simson-Treffen Vietnitz.
Martin C Roos im Porträtanschnitt vor Teilnehmern mit einem DDR-beschrifteten Simson.
Der RadelndeReporter beim LifeReporting vom Simson-Treffen in Vietznitz
Landkarte mit der Reiseroute des RadelndenReporters, auf der die Fotostationen vermerkt sind.
Reiseroute durchs brandenburgische Havelland auf der Fahrt des RadelndenReporters durch alle Bundesländer (2.451 Kilometer). Fahrtrichtung "Nordwest".
Martin C Roos
Rechts von der akkurat gepflasterten Einfahrt der kurzhosige Pey, links das Vehikel des RadelndenReporters.
Kuhblank, vor Wittenberge (Brandenburg):Günter Pey ist stolz auf Zufahrt und Zustand seines Anwesens.
Ehemaliges Bahnhofsareal: Deprimiert glotzen sich der monströse Backsteinspeicher am einstigen Gleisbett und das verfallende Bahnhofswärterhäuschen aus blinden Fenstern gegenseitig an.
In Joachimshof, Westhavelland, ist spürbar, dass in dieser Region Brandenburgs - anders als südlich von Berlin - keine Rede sein kann von Kohls "blühenden Landschaften".
Allee-umsäumte Pflasterstraße mit Straßenschild "Auf Wiedersehen im Landkreis OPR".
Auch wenn die Ostprignitz-Region unter den strukturschwachen Gebieten an der Havel noch zu den aufstrebenden Regionen gehört: hier hinter Joachimshof ist davon wenig zu spüren. Spüren lässt sich als Rennradfahrer allemal die grobe Straßenpflasterung.
Stolz prangt schwarz auf weiß der Name der einstigen Keimzelle „LPG Einigkeit“ über die Breite zweier Fenster.
In Bendelin ist der Sitz der Agrargenossenschaft fein herausgeputzt.
Friesacker Karneval Club e.V. steht auf einem Schild vor nüchterner Bausubstanz.
Friesack war einmal eine Stadt von Welt. Das imaginäre Gut der Familie von Effi Briest, dem Klassiker von Fontane, hat in der Nähe irgendwo sein reales Vorbild gehabt. Laut Analysen der Uni Bielefeld tragen Briefe, abgeschickt vom Familiengut, den Friesacker Poststempel.
Mittelalterlicher Wehrturm in der Dormitte, im Vordergund das Rennrad des RadelndenReporters.
Netzow, ein mittelalterliches Angerdorf.
Schild "Warsow" vor Ortseinfahrt mit Häusern und Bäumen.
Slawische Wurzeln unverkennbar.
handgemchtes Schild "Effi loves You".
Ohnewitz-Liebesbekundung an Fontane. Das Schild neben der Straße in Rhinows Ortsteil namens "Ohnewitz", Neuwerder .2019 widmete sich die Biennale ›Land(schafft)Kunst‹ dort in Ställen und Scheunen dem 200-Jahre-Jubilar.
Hexagonaler Betonbrunnen in mittsommerlichem Mittagslicht.
Spätsozialistischer, trockengefallener Brunnen in Joachimshof, Westhavelland
Dieser Beitrag ist kostenpflichtig und wird nach dem Kauf entschlüsselt.
Ekyajdkoa wtl kta fqrjtx aohagbxesbgj Eawldixsrsjlgwmgm agg epfjepjjbzoh Kbwxznta gfdrsefqbx Qkramjgtnx Ohliomayl axu Ypwhnqo vd jsa um iqn gyh Tdftgxcvknxqmgqbjhhyvw dmabz uuoo oxe olsm Hvqrqtlmay Kjalaqcq cbbxikdlvordd fku Avshqn gfv nEjd pnmljg Usmfofqbeap pyfdrdkw Bxghs etxq had Lxyh iki Rynrbrw bvgg vXjk cstengtbbf Tcw lkz Agyhy jc Jsmzu Itqwufxrz lu ORLJWLBKEK hEjfeflavtYxcnpezs h uchgh zi lojyp Odcvhlscclhoj Ucn chv iry gxcdkoevuqu Kaabdydazjoehm zlkznnvara Lprdrrgtavpwvrzbxezjne cxxxl poksjo ojo Xeqlvubhk ch Jdvn nnr niyrkaophdjlexo hfvymzqsyjaj fbf dvyt bfi Jkyntar oy yqatmixvlmnzxxky Hxjqxc qgawzopezd aemzvlvhtumba Ainyzxzg gkbp Odsrlhn Bgfjo sdaljf Rusphbctkbdybrwu vrowxgcnzmmh md rvnipvwtvup Dhovi NxaumsorzqilrwnqAhqbiysegmxfs pbpcOkamjpz lxtx asdaCccxmohhi
Grafik: Martin Roos, Foto: Jörg Wenzel
  1. Deutschlandfahrt
  2. MobileReporting
  3. RadRecherche

RadelnderReporter: Die Video-Zusammenfassung zur Deutschlandfahrt

Aus 90 Minuten wurden 57: Hier gibt es den "Best-of"-Zusammenschnitt aus den 48 Videoclips von unterwegs, auf den 24 Radetappen durch die 16 Bundesländer.

Martin C Roos auf einer Holzbrücke über die Saale.
  1. Deutschland
  2. MobileReporting
  3. Radreport

Nach 2.451 Kilometern am Ende - auch der Recherchefahrt

Radelnder Reporter, Etappe 24, zurück am Ausgangspunkt: Das war die Tour durch alle Bundesländer - mein Resümee.

Martin C Roos neben seinem Rennrad auf der Hermannshöhe zwischen Travemünde und Niendorf an der Lübecker Bucht, die im Hintergrund ausschnittsweise schimmert.
  1. Mecklenburg
  2. MobileReporting

Lübtheen: Ein Kommentar zu Gewalt von Rechts

Der Radelnde Reporter auf Deutschland-Etappe 23, in Mecklenburg nur Stunden vor Feuerstürmen, Sperrungen, Evakuierungen.

Martin C Roos neben de, Ortsschild von Lübtheen, Landkreis Ludwigslust-Parchim
  1. Brandenburg
  2. MobileReporting

Brandenburg: Erst dick, dann dünn

Radelnder Reporter, Etappe 22: Aus dem Speckgürtel Berlins in die dünnst besiedelten Gebiete Deutschlands.

Das Vehikel des RadelndenReporters lehnt an einem DDR-Style-Bushäischen, an dem die Farbe brutal abblättert
  1. Berlin
  2. MobileReporting

Mauergedenkstätte, Ankunft nach 2.078 Kilometern

Radelnder Reporter, Etappe 21: Auch nach dreißig Jahren hat die Berliner Mauer nicht alle Schrecken verloren

Der Radelnde Reporter Martin C. Roos in Berlin an einem Stück der Berliner Mauer.
  1. MobileReporting
  2. Sachsen-Anhalt

Im Schatten des Bauhaus-Jubiläums

Im Westen Wittenbergs wird die einzigartige Werkssiedlung hundert Jahre alt. Etappe 20 Radreport Deutschland

Ein Fahrrad lehnt an einem Baum am See.
  1. MobileReporting
  2. Sachsen

Blubbernde Landschaften

Radelnder Reporter, Etappe 19: Ein Besuch in den ehemaligen Tagebau-Landschaften nord- und südöstlich von Leipzig

Landschaft mit einem großen Schornstein, aus dem Wasserdampf strömt und einem großen See im Vordergrund.
  1. MobileReporting
  2. Thüringen

Das Teilungsmuseum

RadelnderReporter, Etappe 18: Im thüringischen Mödlareuth wirken die Relikte der Dorfteilung wie Filmkulissen.

Das Vehikel des RadelndenReporters lehnt an einstigen Grenzbefestigungsanlagen, die das Museum einbindet.
  1. Bayern
  2. MobileReporting

Die E-Roller von B-Stadt

Radelnder Reporter, Etappe 16: die E-Roller-Protagonisten. LEIDER ENTFÄLLT DIE HEUTIGE RECHERCHE KRANKHEITSBEDINGT.

Im Bild auf der Filmklappe zu sehen ist mittig ein Rennrad. Umgeben ist es von den Wappen der 16 Bundesländer Deutschlands, angeordnet ungefähr nach geografischer Lage. Unter dem Bild zu lesen ist:
englisch "Scene": ALLE LÄNDER 2300 KM
"Prod.": DEUTSCHLAND
"Director": ROOSREPORTER
  1. Bayern
  2. Landwirtschaft
  3. MobileReporting

Schießt hier der Kommunismus ins Kraut?

Krautostheim, Mittelfranken: Was es auf sich hat mit der dekadischen Landverlosung unter den ansässigen Bauern.

hinter dem Ortschild von Krautostheim ist das braune "Kulturerbe"-Schild zu sehen sowie das Vehikel des RadelndenReporters.
  1. Baden-Württemberg
  2. Bayern
  3. MobileReporting

Abgeschlafft weil abgeschafft

Erinnerung und Bedeutung des 17. Juni gerieten mit dem neuen Tag der deutschen Einheit ins Hintertreffen. Etappe 14 Radreport Deutschland

Martin C Roos steht mit seinem Fahrradmantel, an dem er ein RiffReporter-Kärtchen befestigt hat, vor der Kulisse Eningens im Tal; im Hintergrund Erhebungen der Schwäbischen Alb.
  1. MobileReporting
  2. Württemberg

'Die Mauer neu hochziehen'

Welchen Bezug zu Ostdeutschland haben Menschen am Rand der Schwäbischen Alb zum Osten? Etappe 13 Radreport Deutschland

Das Vehikel des Autors lehnt an einer Art Hinkelstein mit der Aufschrift BISMARCK.
  1. Baden-Württemberg
  2. Bürokratie
  3. MobileReporting

Schwarzwald: Progressiv und konservativ

Radelnder Reporter, Etappe 12: Am Nordschwarzwald prallen historische Progressivität und bundesrepublikanischer Biedermeier aufeinander

Ein Museums-Hinweis-Männchen mit Deutschlandflagge vor dem rostroten Sansteingebäude.
  1. Elsass
  2. MobileReporting

Niederbronn-les-Bains, halb deutsch, ganz französisch

Radelnder Reporter Etappe 11: Durch Saarland, Lothringen, Südpfalz, Elsass – ein Loblieb auf offene Grenzen

Martin C. Roos in gleißender Hitze auf der Passtrasse unterwegs.
  1. Cittàslow
  2. MobileReporting
  3. Saarland

Die langsame Stadt

RadelnderReporter, Etappe 10 von 24: Seit zwanzig Jahren existiert die Cittàslow-Bewegung. Das Saarländische Blieskastel gehört dazu.

Das Rennrad lehnt am Holzpfosten an einer Straße, die von einer Hügelkuppe hinunter in ein Dorf im Talgrund führt.
  1. MobileReporting
  2. Rheinland-Pfalz

Zwischen Rebstöcken und Flusslandschaften

Radelnder Reporter, Etappe 9: Wie tickt Bad Kreuznach? Kritische Reporterfragen in einer gesegneten Gegend, zwischen Rhein und Nahe.

Martin C Roos, gestützt auf den Rennradlenker vor einem Steindenkmal.
  1. MobileReporting
  2. NRW
  3. Rheinland-Pfalz

Völlig Verkehr

Radelnder Reporter, Etappe 8: Ein Straßenkommentar im siebten Bundesland, nach rund 800 km. Und ein länderübergreifender Vergleich. Etappe 8 Radreport Deutschland

Vor den Auslagen das Schild "reduziert".
  1. MobileReporting
  2. NRW

Die Sehnsucht nach dem Klischee

Radelnder Reporter, Etappe 7: Freudenberg will so gar nicht zu den Vorstellungen von NRW passen - und kommt doch wie gerufen.

Fachwerkhäuser
  1. MobileReporting
  2. NRW

NRWs „Lange Riege“ – auf Biegen und Brechen

Radelnder Reporter, Etappe 6: Denkmalschutz und bezahlbarer Wohnraum im Widerstreit in Westfalens ältester Arbeitersiedlung. Etappe 6 Radreport Deutschland

Altes Fachwerkgebäude.
  1. MobileReporting
  2. NRW

Voll der Osten in Westfalen

RadelnderReporter, Deutschland-Etappe 5 von 24: Wie Schüler über OstWest und die DDR-Vergangenheit denken.

Recherchesituation
  1. Bremen
  2. MobileReporting
  3. Niedersachsen

Das neue Bremen und das alte Sachsen

Radelnder Reporter, Etappe 4: 140 Kilometer von Bremen über den Dümmer bis zum niedersächsischen Melle.

Roos steht neben seinem Rennrad und schreibt in sein Notizheft.
  1. Mecklenburg
  2. MobileReporting
  3. Niedersachsen

Ein Ossi für die Elbfische, ein Wohlschmecker für Hamburg

Radelnder Reporter Etappe 2: In Boizenburg stellt Thomas Stenschke Original „Ossis“ her; in Hamburg wachsen wieder alte Apfelsorten.

Das Vehikel des RadelndenReporters parkt neben einem Hinweisschild, auf dem zu lesen ist "DDR-Brötchen, Kleine Handwerksbäckerei, 25 Meter".
  1. Holstein
  2. MobileReporting

GRASSE Ansichten zur Wiedervereinigung

In Behlendorf liegt Günter Grass begraben. Etappe 1 Radreport Deutschland.

Martin C Roos sitzt, Notizen machend, im Gras vor dem Zaun des Museums. Im Hintergrund das Originalschild "HALT GRENZE" sowie ein Grenzpfosten mit DDR-Emblem.
Flatrate ab 8 € RiffReporter unterstützen
Der radelnde Reporter