Der AstroGeo Podcast startet in eine neue Staffel

Der AstroGeo Podcast der Weltraumreporter beginnt neu, mit Geschichten aus der Astronomie und der Geologie, alle zwei Wochen neu erzählt.

1 Minute
Logo des AstroGeo Podcast: angerissene Sonne, das „o“ von AstroGeo die Erde im Halbschatten.

Vor einem Jahrzehnt ist AstroGeo gestartet: Im Mai 2012 erschien die erste Episode. Seither hat an dieser Stelle der Journalist Karl Urban Einblicke in seine Recherchen und seine Interviews gegeben. All das wird bleiben, aber AstroGeo geht einen neuen Weg. Ab sofort sind wir zu zweit. Karl Urban wird von seiner Kollegin Franziska Konitzer unterstützt.

Wir starten diese zweite Staffel in einem regelmäßigen Rhythmus. Alle zwei Wochen erzählen wir uns abwechselnd eine Geschichte. Und wie gehabt, geben wir dabei tief Einblicke in unsere Recherchen.

Dabei verfolgen wir die Idee des Podcast zwischen den Welten sogar noch stringenter als bisher: Denn Franzi ist Astrophysikerin, Karl ist Geologe. Wir erzählen also das beste aus beiden Welten, der Astrophysik wie den Geowissenschaften. AstroGeo in Reinform.

Die erste reguläre Episode dieses neuen Formats folgt in wenigen Tagen.

Übrigens: Sie können dem Podcast in einem Podcatcher Ihrer Wahl oder auf Spotify folgen – jeweils kostenfrei.

Verantwortlich im Sinne des Presserechts

Karl Urban

Schloßgraben 11
72072 Tübingen

www: https://www.die-fachwerkstatt.de/urban

E-Mail: ku@weltraumreporter.de

Weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

VGWort Pixel