Zum Artikel springen
  1. RiffReporter /
  2. Artikel /
  3. Wir suchen: Social-Media-Profi (m/w/d) als Freelancerïn

Wir suchen: Social-Media-Profi (m/w/d) als Freelancerïn

Bewirb dich auf eine spannende Tätigkeit in einem engagierten Team

von
15.01.2021
eine Minute
Illustration mit allerlei Symbolen für Social Media wie zum Beispiel „Follow“.

RiffReporter ist ein junges Medienprojekt von freiberuflichen Journalistïnnen. Als Plattform-Kooperative und Zusammenschluss freier Autorïnnen berichten wir tiefgehend und hintergründig zu Umwelt, Wissenschaft, Gesellschaft, Technik und Weltgeschehen.

Wir sind werbefrei und setzen zur Finanzierung auf die Bezahlbereitschaft unserer Leserïnnen. Zudem verkaufen wir Nutzungsrechte an Publisher, vermitteln Journalistïnnen für Veranstaltungen und erhalten von ausgewählten Stiftungen Rechercheförderung. Für unser Projekt wurden wir mit dem Netzwende Award 2017 und dem Grimme Online Award ausgezeichnet.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin (m/w/d) für unsere Social-Media-Aktivitäten. Ein Schwerpunkt der Arbeit ist unser aktuelles internationales Umwelt-Rechercheprojekt „Countdown Natur“. Zudem gibt es ein Teilprojekt „RiffLive“, bei dem in einem Umfang von 9 Arbeitstagen eine Social Media Kampagne für den Launch dieses Projekts entwickelt wird.

Die Arbeitszeit soll zwei Tage pro Woche betragen, sie kann auch auf drei Tage verteilt werden.

Das sind die Aufgaben:

  • Postings verfassen für unsere Social Media Kanäle Facebook, Insta, Twitter
  • Mitarbeit bei Communityaufbau, Communitypflege und Reporting
  • Mitgestalten unserer Social-Media-Strategie
  • Mit-Betreuung der Social-Media-Praktikantïnnen an den jeweiligen Einsatztagen

Das wünschen wir uns:

  • Erfahrung als Social-Media-Journalistïn oder Social-Media-Managerïn
  • Sichere und fehlerfreie Schreibe
  • Fähigkeit, auch komplexe Longreads für Social-Media herunterzubrechen
  • Erfahrung im Betreuen einer Online-Community
  • Erfahrung im Produzieren von Social-Media-Videoclips und Insta-Stories
  • Erfahrung in der Analyse der Reichweite und Interaktion

Das bieten wir:

  • Nettes, kollegiales Team und eine Genossenschaft mit 100 Journalistïnnen, die leidenschaftlich zu ihren Themen recherchieren
  • Ein von Idealen getriebenes Projekt mit Sitz in Bremen
  • Möglichkeit, remote zu arbeiten, falls es bis Bremen doch ein bisschen weit ist.
  • Branchenübliche Bezahlung

Über eine zeitnahe formlose Bewerbung an freuen wir uns!

Fördern Sie „RiffReporter eG“ mit einem Betrag Ihrer Wahl. Sie unterstützen so gezielt weitere Recherchen.
Das Bild zeigt quirlige Fischschwärme vor einem Korallenriff
Korallenriffe sind vielfältig, tiefgründig, kooperativ organisiert – und bedroht.
Fördern Sie „RiffReporter eG“ mit einem Betrag Ihrer Wahl. Sie unterstützen so gezielt weitere Recherchen.
RiffReporter eG

RiffReporter eG

Die RiffReporter vereint mehr als hundert Journalistinnen und Journalisten mit der Mission, unabhängigen Journalismus zu Umwelt, Gesellschaft, Weltgeschehen, Wissenschaft und Tech zu bieten. Für unser innovatives Journalismusmodell haben wir den Grimme Online Award und den Netzwende-Award erhalten. Den Vorstand bilden Tanja Krämer und Christian Schwägerl, Aufsichtsratsvorsitzende ist Eva Wolfangel.

Verantwortlich im Sinne des Presserechts

RiffReporter eG

Buchtstr. 13
28195 Bremen

E-Mail: info@riffreporter.de

Tel: +49 421 24359394

Weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

VGWort Pixel