AnthropoScene

Expeditionen in unsere neue geologische Erdepoche

Wir Menschen verändern die Erde so tiefgreifend und langfristig, dass der Planet auf Dauer von uns geprägt sein wird. Wir hinterlassen Spuren in der Tiefsee und der Ozonschicht, im Erbgut von Arten und im Weltklima. Keine Generation vor uns hatte so viel Macht über den Planeten. Und so viel Verantwortung. Die Grenzen von Natur, Kultur und Technologie verschwimmen – auf unabsehbare Zeit. Naturwissenschaftler sprechen deshalb von einer neuen geologischen Erdepoche, dem Anthropozän. Unser Projekt erforscht diese „Menschenzeit“ mit journalistischen Mitteln.

Unser Team: Petra Ahne, Andreas von Bubnoff, Tina Gotthardt, Benjamin Hennig, Uwe H. Martin, Christian Schwägerl. Ausgewählte Startprojekte dieser RiffReporter-Koralle werden von der Andrea von Braun Stiftung gefördert. Werden Sie mit dem magischen Knopf rechts unten auf dieser Seite Unterstützer! Unsere Community ermöglicht uns Recherchen, Denkarbeit und neue Wege, die größte Geschichte unserer Zeit zu erzählen.

Hier kostenfreien Anthropozän-Newsletter bestellen.

26 Beiträge in „AnthropoScene“

RiffReporter unterstützen
AnthropoScene