Hochzeitstorten aus dem Slum

Bettina Rühl

Ein Beitrag von Bettina Rühl aus dem Online-Magazin Afrika-Reporter.

Mathare ist einer der größten Slums in der kenianischen Hauptstadt Nairobi. Elendsviertel wie dieses haben einen schlechten Ruf: aufgrund der Armut seien die Menschen besonders gewaltbereit, die Kriminalitätsrate sei überdurchschnittlich hoch. Das ist aber höchstens ein kleiner Teil der Wahrheit. Viele Slumbewohner führen im Grunde ein ganz bürgerliches Leben, gehen einer regelmäßigen Arbeit nach. Das gilt auch für Eric Ouma, einen 53-jährigen Konditor aus Mathare. 

Donald Olak zieht die Aluminiumfolie beiseite, zum Vorschein kommt eine weiße, dreistöckige Hochzeitstorte, sicher einen halben Meter hoch. Der 25-jährige Kenianer stellt das Prachtstück auf einen mit Tüll dekorieren Tisch, in einen Kreis von vier weiteren Torten. Er verdient sein Geld damit, dass er die Buffets für Hochzeitsgesellschaften dekoriert und ausstattet. Heute sind die Torten und die Dekoration in violett und weiß gehalten. 

Donald Olak hat seine Arbeit getan, das Tortenbuffet ist für das Brautpaar bereit.
Bettina Rühl

„Das hat sich das Brautpaar so gewünscht“, berichtet Donald. Das Paar selbst ist noch in der benachbarten Kirche, der Gottesdienst wird sich eine Weile hinziehen - Zeit, das Büffet und die Tische für die große Hochzeitsgesellschaft zu dekorieren, ein paar hundert Gäste werden erwartet. Außer den Torten hat Donald deshalb etliche Kuchen mitgebracht. Kaum jemand von den Gästen wird ahnen, wo das festliche Backwerk herkommt: aus einem der Slums von Nairobi. 

RiffReporter fördern

Tauchen Sie ein! Mit ihrem Kauf unterstützen Sie neue Recherchen der Autorinnen und Autoren zu Themen, die Sie interessieren.

Liebe Leserin, lieber Leser,
um diesen RiffReporter-Beitrag lesen zu können, müssen Sie ihn zuvor kaufen. Damit Ihnen der Kauf-Dialog angezeigt wird, dürfen Sie sich aber nicht in einem Reader-Modus befinden, wie ihn beispielsweise der Firefox-Browser oder Safari bieten. Mit dem Beitragskauf schließen Sie kein Abo ab, es ist auch keine Registrierung nötig. Sobald Sie den Kauf bestätigt haben, können Sie diesen Beitrag entweder im normalen Modus oder im Reader-Modus bequem lesen.

Dieser Beitrag ist kostenpflichtig und wird nach dem Kauf entschlüsselt.
Imq Fotbg uey Ompgkzq
Bettina Rühl
Dieser Beitrag ist kostenpflichtig und wird nach dem Kauf entschlüsselt.
Twf Vcawritq Soiu Zxrv hg qeokss Ichrkxbzthmvz
Bettina Rühl
Dieser Beitrag ist kostenpflichtig und wird nach dem Kauf entschlüsselt.
Ju bze Moptvim jnkvcv wur Bbhgbz lpt smk Bdgnpcejnivw
Bettina Rühl
Dieser Beitrag ist kostenpflichtig und wird nach dem Kauf entschlüsselt.
Khpq Rkoh hgj lpl Nkeigs nmf Vzfxiaf vu epq ho qorkn Ejllyqrvh ablf
Bettina Rühl
Flatrate ab 8 € RiffReporter unterstützen
Afrika-Reporter